Neuigkeiten über gesetzliche und private Pflegeversicherung

Der Pflegeskandal und mögliche Lösungsansätze

25.05.2016

Momentan stehen Pflegedienste im Rampenlicht – allerdings leider negativ. Bei mehreren Großrazzien in deutschen Regionen wurden sowohl Wohnungen als auch Geschäftsräume durchsucht. Es wird ermittelt gegen Abrechnungsbetrug.

Weiterlesen

Beitrag verfasst von Konrad Dießl.

Bettlägrigkeit – eine Einführung.

09.02.2016

Die Bettlägerigkeit bezeichnet den Zustand einer Person, die nicht mehr mobil ist und somit auch auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Diese Hilfe betrifft nicht nur alltägliche Dinge, wie das Einkaufen von Lebensmitteln oder das Kochen; ab einem bestimmten Grad an Immobilität ist die Pflege fester Bestandteil. Meist tritt dieser Zustand im hohen Alter auf.

Weiterlesen

Beitrag verfasst von Konrad Dießl.

Wenn sich die Fürsorgepflicht umdreht: Kinder müssen für die Eltern zahlen.

07.11.2014

Prinzipiell gilt: Wenn die Eltern keine private Pflegezusatzversicherung abgeschlossen haben, werden auch bei Beantragung von Leistungen beim Sozialamt immer zuerst die Ressourcen des Antragsstellers ausgelotet:
Hat Dieser persönliche Rücklagen, Immobilien, die er verkaufen könnte oder sind die Angehörigen fähig, den Unterhalt zumindest teilweise für die betroffene Person aufzubringen?

Weiterlesen

Beitrag verfasst von Konrad Dießl.